Archiv der Kategorie: Jufla

Und wieder einige Jugendflammen!

Die Kinder- und Jugendfeuerwehren der Gemeinde Mücke sind außerordentlich aktiv. Im Frühjahr gab es erst die Abnahme der „Tatzen“ in denKinderfeuerwehren und aktuell waren die „älteren“ dran. Die Jutgendfeuerwehren der Gemeinde Mücke durften ihr Können an den Aufgaben der Jugendflamme beweisen.

Die Jugendflamme kann in 3 Stufen abgenommen werden und ist mittelrweile bundeseinheitlich aufgestellt. Neben viel feuerwehrtechnischem Wissen und Fähigkeiten werden auch sportliche und kulturelle Aufgaben gestellt. Wenn ihr mit eure Jugendfeuerwehr ebenfalls mal eine Abnahme der Jugendflamme plant, könnt ihr euch gerne an die Kreisjuigendfeuerwehr wenden. Mit unserem „Spezialisten“ Fank Wingefeld als Fachbereichsleiter für die Jugendflamme können wir euch bei Planung und Durchführung unterstützen. Damit alles genauso so läuft in der Gemeinde Mücke am letzten Samstag: am Ende gab es nur zufriedene Gesichter.

Jugendflamme Stufe 1 bestanden

Die Feuerwehr in Merlau war Ausrichter der Veranstaltung für Mücke „Jugendflamme Stufe 1“. Die Gemeindejugendfeuerwehrwartin Michaela Wißner begrüßte zu der Abnahme auch Bürgermeister Matthias Weitzel und GBI Stefan Hahn. Zur Abnahme berechtigt war der stellv. Kreisjugendwart Christopher Schindler, der zum Abschluss allen die Abzeichen  überreichen konnte. Insgesamt konnten 16 Jugendliche, ab 10 Jahren, die Jugendflamme Stufe 1 erfolgreich ablegen. Aus Nieder-Ohmen, Merlau, Atzenhain, Ruppertenrod und Ober-Ohmen kamen die teilnehmenden Kinder. Die Jugendflamme 1 ist die erste praktische Prüfung, die ein Jugendfeuerwehrmitglied in der Jugendfeuerwehr ablegen kann. In der Prüfung weisen die Jugendlichen grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Feuerwehrgerät sowie in Erster Hilfe nach. Um die erste Stufe erfolgreich zu meistern, müssen die Jugendlichen folgende Tätigkeiten absolvieren:

Erläutern des Notrufes und Absetzen eines fiktiven Notrufes an Hand eines Fallbeispiels, das Anfertigen von  Feuerwehrknoten und Stichen, Schlauchkunde, das Auskennen mit Verteilern und Unterflurhydranten sowie Strahlrohren.

Die Freiwillige Feuerwehr Merlau weist daraufhin, dass in diesem Jahr 2015, die Jugendfeuerwehr ihr 25jähriges Bestehen begeht. Als Ausrichter für die Jugendflamme 1 zu fungieren, war somit der Auftakt des Jubiläums.

Am 12.9.2015 findet dann ein Ausbildungstag für alle Jugendfeuerwehren der Gemeinde Mücke statt. Auch dort wird die Feuerwehr in Merlau der Ausrichter sein.